Die ursprünglich von der Stadt Fürth ausgestellte Genehmigung sah Live-Musik bis 22 Uhr auf dem Platz vor. Der Bescheid wurde allerdins bereits 36 Stunden nach Eingang des Genehmigungsschreibens telefonisch auf 21 Uhr geändert. Denoch war der „Grüne Abend“ ein Erfolg und konnte durch exakteste Einhaltung aller Auflagen das Wohlwollen der Stadtoberen gewinnen. Dabei traten dann verschiedene lokale Bands „gratis“ auf der Bühne des Altstadtvereins auf, um die Ziele des Vereins zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar